Bannerbild Sanitär Heizung Klima Energie Metallbau

Haustechnik im Internet e. V.

Protokoll der Mitgliederversammlung

Freitag, den 17.7.2016

 

Einladung und Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2016

 

Ort: Verlag für neue Medien GmbH, Freiburger Str. 33, 79427 Eschbach
Beginn: 14:15 Uhr
Ende: 15:50 Uhr
Anwesend: eter Baral, Manfred Gut, Rita Gut, Gerd Hund, Ralf Kaiser, Ralf Muckenhirn, Heinz-Jürgen
Schlag
Versammlungsleiter: Ralf Muckenhirn
Protokollführerin: Rita Gut

 

Begrüßung

Der Vorsitzende Ralf Muckenhirn begrüßte die Anwesenden und eröffnete um 14.15 Uhr die Versammlung.

 

TOP 1: Jahresbericht 2015

Mitgliederentwicklung: Zum 31.12.2015 gab es 1 Austritt, so dass der Verein am Jahresende 36 Mitglieder
hatte. Im April 2016 ist ein weiteres Mitglied wegen Betriebsaufgabe ausgetreten (aktueller Mitgliederstand:
35).
Am 10.7.2015 fand im Zusammenhang mit der Mitgliederversammlung ein Vortrag zum Thema „Social
Media / Facebook“ von Ben Aykan / Verlag für neue Medien statt.
Die Texte auf der Homepage wurden weiter überarbeitet und optimiert. Sie werden inzwischen von Betrieben
kopiert, die nicht Mitglied im Verein sind.
Fragen zum Jahresbericht gab es keine.

 

TOP 2: Kassenbericht 2015

Laut Ralf Kaiser betrug der Anfangsbestand auf dem Sparbuch 2.372,69 €, der Endbestand 2.373,32 €. Es
gab Zinseinnahmen in Höhe von 0,85 € und Ausgaben in Höhe von 0,22 € für Steuern und
Solidaritätszuschlag.
Der Anfangsbestand auf dem Girokonto betrug 646,02 €, der Endbestand 74,98 €. Die Einnahmen durch die
Mitgliedsbeiträge betrugen 1.920,00 €, die Ausgaben betrugen insgesamt 2.491,04 €. Darauf entfielen für
den Betrieb des Servers 2.270,52 €, für die Haftpflichtversicherung 158,79 € und für die Kontogebühren
61,73 €. Die Differenz betrug somit minus 535,21 €, die Einnahmen decken nicht die Ausgaben.

TOP 3: Kassenprüfung

Der Kassenprüfer Gerd Hund berichtete, dass er die Kasse geprüft habe, dass alle Belege im Original
vorhanden waren und die Kassenführung in bester Ordnung sei. Er wies noch einmal darauf hin, dass die
Einnahmen die Ausgaben nicht mehr decken.

TOP 4: Entlastung

Auf Antrag von Peter Baral wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

 

TOP 5: Wahlen

Peter Baral wurde zum Wahlleiter gewählt. Unter seiner Leitung wurden jeweils einstimmig per Handzeichen
gewählt:
zum 1. Vorsitzenden: Ralf Muckenhirn
zum 2. Vorsitzenden: Manfred Gut
zum Schatzmeister: Ralf Kaiser
zum Kassenprüfer: Gerd Hund
zur Schriftführerin: Rita Gut

TOP 6: Neue Wege im Internet: Weiterentwicklung der Haustechnikhomepage

Ralf Muckenhirn berichtet von seinen Erfahrungen mit den Branchenportalen shk.de und elektrotreff.de. Auf
beiden Plattformen gibt es einen kostenpflichtigen Homepagebaukasten zum Selbstpflegen der Homepage.
Der Homepagebaukasten auf elektrotreff.de wird von ca. 600 – 700 Betrieben genutzt, auf shk.de sind es
noch nicht so viele Betriebe. Die Systeme für die beiden Plattformen werden gerade komplett umgebaut, so
dass sie in Zukunft smartphonefähig sind und der Kunde Inhalte nicht nur hochladen, sondern auch teilen
kann. Sämtliche Bilder bekommen jeweils einen eigenen Titel mit Beschreibung und Keywords zur
Suchmaschinenoptimierung.
Neben dem kostenpflichtigen Homepagebaukasten gibt es die kostenlose Web-Visitenkarte mit 5 Unterseiten
für Betriebe, die keine umfangreiche Homepage benötigen und Betriebe, die durch die 5-fache Verlinkung
zwischen Web-Visitenkarte und eigener Homepage ihr Suchmaschinenranking verbessern wollen.
Shk.de wird vor allem von Endkunden besucht, die Produkte suchen oder von Leuten, die Ausschreibungen
machen. Zur Zeit gibt es auf shk.de ca. 10.000 bis 11.000 Besucher pro Monat.
Shk.de verschickt Newsletter von Herstellern, was aber nicht aktiv vermarktet wird. Die Newsletter gehen an
ca. 7.000 bis 8.000 Handwerksbetriebe. Die Leserquote beträgt 25%.
Betriebe, die auf shk.de eine Homepage haben, können ein Marketingmodul dazu buchen und damit einen
eigenen Newsletterversand betreiben. Empfänger, die keinen Newsletter wünschen, können sich leicht
austragen. Sie landen dann automatisch auf einer Blacklist und erhalten keine Newsletter mehr.
Anfragen auf shk.de werden weitergeleitet und gehen direkt an die gewünschte Firma, sie werden nur gezählt
und nicht inhaltlich bearbeitet.
Über shk.de hatte Ralf Muckenhirn immer wieder Kontakt zu Herstellern. Er stellte dabei fest, dass bei den
Herstellern eher wenig Bereitschaft besteht, Mitglied im Verein zu werden, weil das von den jeweiligen
Rechtsabteilungen abgesegnet werden muss. Es besteht aber Interesse daran, das eigene Logo gegen
Bezahlung ohne Mitgliedschaft im Verein auf haustechnik.de zu platzieren und den Verein dadurch zu
sponsern. Ralf Muckenhirn richtete deswegen die Rubrik „Unsere Sponsoren“ ein. Aktuell erscheinen dort die
Logos von Werit und vom Verlag für neue Medien.

Ralf Muckenhirn sieht im Sponsoring eine Möglichkeit, die finanzielle Situation des Vereins zu verbessern und
bittet die Mitglieder ihrerseits Lieferanten daraufhin anzusprechen.
Ralf Muckenhirn stellte anschließend noch eine weitere Idee zur Verbesserung der finanziellen Situation und
zur Mitgliedergewinnung vor: Das Kopieren der Texte auf haustechnik.de soll weiterhin kostenlos möglich
sein, allerdings sollen die Texte einen Zusatz erhalten mit der Bitte um Sponsoring oder Mitgliedschaft im
Verein.
Generell möchte Ralf Muckenhirn das Thema „Intelligente Haustechnik“ weiter vorantreiben mit exclusiven,
fortschrittlichen Themen.

TOP 7: Verschiedenes / Anträge / Aussprache

Zum Schluß wurde die Frage diskutiert, wie sinnvoll die neue Domainendung „.gmbh“ („name.gmbh“ statt
„name-gmbh.de“) ist und ab wann man diese bestellen kann. Ralf Muckenhirn bot an, bei Bedarf die
gewünschten Domains zu registrieren.

 

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen mehr vorlagen, beschloss Ralf Muckenhirn die Versammlung.

Ende der Veranstaltung: 15.50 Uhr

Freiburg, den 25.6.2015
Rita Gut     Ralf Muckenhirn
Protokoll  1. Vorsitzender

 

PDF-Download des Protokolls



Haustechnik im Internet e.V. - - 79100 Freiburg - Tel: 0761 4701 0 - Fax: 0761 4701 111 - Email: info@vfnm.de